Sanierung der Burgruine im Frühjahr 2018
0
Foto vom 15.10.2019
Über ein halbes Jahr war der runde Turm eingepackt und man konnte nur anhand der Geräuschkulisse erahnen, dass die Arbeiten in vollem Gang waren. Der erste Bauabschnitt scheint sich dem Ende entgegen zu neigen.


Fotos vom 29.06.2019

Der verpackte, runde Turm von der Rückseite.  Die Arbeiten nehmen viel Zeit in Anspruch,
noch immer befinden wir uns im 1. Bauabschnitt der Sanierungsmaßnahme.

Auf den Fotos ober- und unterhalb kann man deutlich erkennen, dass die
Sanierungsarbeiten sehr gründlich und professionell durchgeführt werden.


Foto vom 05.04.2019
Die Arbeiten werden fortgesetzt.


Foto vom 12.12.2018
Von der Vollbach deutlicher zu erkennen.


Foto vom 08.12.2018
Der runde Turm wird eingerüstet.


Foto vom 27.11.2018
Der eckige Turm ist saniert, sehr dezent und sehr gründlich, eine sehr gute Arbeit.
Wir sind gespannt wie es weitergeht.


Foto vom 22.11.2018


Fotos vom 19.11.2018

Heute wurden große Teile der Verkleidung entfernt. Wenn das Gerüst entfernt ist,
wird man die Veränderung deutlicher sehen.


Fotos vom 05.10.2018

Bild oben: von der Vollbach. In den letzten Tagen haben die Einrüstarbeiten
am linken Rundturm begonnen.  Bild unten: Perspektive von der Tankstelle.

Bild oben: Standort Industriestraße, Bild unten: Standort Schule .


Fotos vom 11.08.2018
Die Bilder von der Vorderfront der Burgruine haben sich seit Mai nicht mehr verändert, alle
Aktivitäten finden hinter der Verkleidung statt. Wochenlang konnte man Geräusche von Presslufthämmern und Sandstrahlgeräten wahrnehmen, mittlerweile sind die Putzarbeiten im verkleideten Bereich schon weit fortgeschritten. 

Bild oben: deutlich erkennt man das sanierte, heller erscheinende Mauerwerk.
Bild unten: auch auf der Rückseite ist der Bereich des 1. Bauabschnitts der Burgruine gut eingepackt.


Foto vom 21.05.2018


Foto vom 13.05.2018. Es sieht fast so aus, als sei Verpackungskünstler Christo mit einem neuen Projekt beschäftigt...


Foto vom 05.05.2018


Die Burgruine wird zur Zeit eingerüstet, die Mauerwerksinstandsetzung an der Fassade wird etwa Mitte Mai beginnen. Von Seiten der LBB wurde uns mitgeteilt, das die komplette Ruine in den nächsten Jahren saniert werden soll und in den Wintermonaten jeweils pausiert würde.  Das Investitionsvolumen und die ausführende Bauunternehmung würden demnächst bekannt gegeben, zunächst einmal sei eine Firma mit Einrüstung der Burgruine beauftragt worden. Nähere Information demnächst an dieser Stelle.    

Fotos vom 24.04.2018

 

Startseite

Archiv

Zurück Nach oben