Aktuelles von der Polizeiinspektion Prüm

  Die Außenstelle Schönecken der Verbandsgemeindeverwaltung Prüm bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
Juli 2020 Hilfsangebot der Ortsgemeinde Schönecken bei der Alltagsbewältigung in Krisenzeiten
Die Ortsgemeinde bietet in Zusammenarbeit mit dem DRK-Ortsverein Schönecken allen Bürgern/innen, die Unterstützung bei der alltäglichen Versorgung benötigen, Hilfe an. Scheuen Sie sich nicht, dieses Angebot anzunehmen, und wenden Sie sich bitte unter einer der unten angegebenen Nummern direkt an mich. Auch freue ich mich über jeden, der uns bei Hilfsaktionen unterstützen möchte. Die gegenwärtige Lage stellt uns alle vor große Herausforderungen. Daher lassen Sie uns zusammenhalten und Verantwortung füreinander übernehmen, indem wir die offiziellen Vorgaben befolgen und - soweit es geht - zuhause bleiben.
Telefon: 0178 5544751 oder 06553 960904,
E-mail: info@schoenecken.de
oder DRK, Tel. Nr. 0160-98663271

Ihr Ortsbürgermeister Johannes Arenth
  Liefer- und Abholdienste der örtlichen Betriebe:
Bäckerei Günter Gitzen, Tel. 06553 - 2242
  Liefer- und Abholdienste der Umlandgemeinden:
Dingdorf:
Hilfe bei Besorgungen Obgm.: 01520-1580909 1. Beig.: 0171-2119650
Feuerscheid:
Einkaufsdienst Frauengemeinsch. Chr. Billen: 0151-46536730
Hersdorf:
Einkaufs-+Besorgungsdienst 0151-57603639 und 0176-54747839
Lasel:
Einkaufs-+Besorgungsdienst Obgm.: 06553-3347 und 1. Beig.: 06553-2939
Niederlauch:
Einkaufs-+Besorgungsdienst Gde.: 0174-5172695
Nimshuscheid:
Einkaufs-+Besorgungsdienst Gde.: 06553-900404
Nimsreuland:
Einkaufs-+Besorgungsdienst Gde.: 01520-7221569
Oberlauch:
Einkaufs-+Besorgungsdienst Gde.: 06553-9029535 und 0171-7491505
Wawern:
Einkaufsdienst KV Legendär C. Meyers: 0151-25388009
Winringen:
Hilfe und Unterstützung Gde.: 06553-811944
10.07.2020 Kulturwerk Weißenseifen
Vortrag in Weißenseifen „ Odilia und das Elsass“ von und mit G.
Alfred Kon
(Heilpädagoge, Künstler), am 10. Juli, 19:00 Uhr, im
„Großen Berning“-Atelier

Odilia und das Elsass - Ihr Impuls für eine Zukunft der gegenseitigen Hilfe in Freiheit. Im Bereich des alten „Mittelreiches“, zu dem auch die Eifel gehörte, wuchs im frühen Mittelalter bereits eine Frau hervor, deren Lebensimpulse heute noch als zukünftig gelten kann. G. Alfred Kon (Heilpädagoge, Künstler), der über Jahrzehnte das Elsass erforscht hat, hat 2018 eine Monographie über Odilia veröffentlicht, mit einem Drama, woraus szenische Lesungen in den
Vortragsabend einfließen. Um Voranmeldung wird gebeten (Telefon: 06594/883, Mail: info@kulturwerk-eifel.de). Es gelten die Hygieneschutzverordnungen - vergessen Sie daher bitte nicht Ihren Mundschutz! Freier Eintritt, Spenden erwünscht!
Juli 2020

Juli 2020 Singkreis FIF Schönecken
Liebe Seniorinnen und Senioren vom Singkreis FIF Schönecken Leider müssen zunächst alle Singtermine im FIF wegen des Coronavirus abgesagt werden.
Sobald es möglich ist, werden wir weitermachen. Der nächste Termin wird dann frühzeitig in der Presse mitgeteilt.
Das Team und die Musiker hoffen auf Ihr Verständnis.
seit dem 03.05.2020

Absage bis Ende Juli 2020 Geschichtsverein sagt alle Termine bis Ende Juli ab

Alle bis Ende Juli geplanten Veranstaltungen des Geschichtsvereins Prümer Land finden nicht statt und sollen zu noch nicht feststehenden Zeitpunkten Ende 2020 oder in 2021 nachgeholt werden. Betroffen sind die Veranstaltung „Eifel - Ein Heimatabend“ mit Norbert Scheuer am 8. Mai, die Tagesfahrt nach Bouillon und Sedan am 23. Mai, die Wanderung am Erbeskopf am 13. Juni und die Studienreise in die Pfalz im Juli.

Der zunächst auf den 11. Juni verlegte Prümer-Kabarett-Abend wird nunmehr erst in einem Jahr, am 29.05.2021, stattfinden. Bereits gekaufte Karten behalten weiterhin ihre Gültigkeit, können aber gegen Erstattung des Kaufpreises bei den Vorverkaufsstellen oder direkt bei Ticket Regional (Tel. 0651/9790777) zurückgegeben werden.

Über das Schicksal der weiteren für 2020 geplanten Veranstaltungen wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Die Vereinszeitschrift des Geschichtsvereins, „Der Prümer Landbote“, erscheint unterdessen wie gewohnt viermal pro Jahr uneingeschränkt weiter. Die nächste Ausgabe erscheint Mitte Mai.

21.07. - 22.07.2020
oder
27.07. - 28.07.2020

Juli/August 2020

09.10.2020

 

Dauerausstellungen & Veranstaltungen:

Jeden ersten Mittwoch auf dem Hahnplatz

ab 09. Mai 2020

2020

Kulturkreis Schönecken e.V.
Kultursommer Rheinland-Pfalz im 27. Schönecker Kunstparcours
Am 28. Juni beginnt der 2. Teil der Kultursommer-Reihe „Kompass Europa: Nordlichter“. Es wird wieder parallel in 3 Gebäuden des Burgfleckens und in Schaufenstern ausgestellt. In der Galerie des Alten Amts (Alter Markt 1) zeigt der Norweger Bernhard Patzack unter dem Titel „einatmen - ausatmen“ eine Werkserie, die existenzielle menschliche Erfahrungen von zeitloser Aktualität thematisiert. In der Burgkapelle hat der Belgier Jacques Thannen aus Büllingen
mit kraftvoll reduzierten Holz- und Linolschnitten eine Rauminstallation
aufgebaut. In den 3 Räumen der Blauen Galerie (Berliner Str.1) stellen 2 Malerinnen aus: die Ostbelgierin Irene Kohnen und Trudy Wiebus aus Bruch. Irene Kohnens Hauptthema ist der Mensch, den sie in freier, expressiver Malweise darstellt. Der abstrakten nuancenreichen Malerei von Trudy Wiebus liegen Naturerlebnisse in skandinavischen Ländern, speziell in Norwegen, zugrunde. Auch Hans-Dieter Jung aus Bergweiler ist von der kontrastreichen
Landschaft und den Naturschauspielen des Nordens fasziniert. Seine Malreisen nach Norwegen hat er in farbintensiven Acryl- und Emaillebildern dokumentiert, die in Schaufenstern des Ortes zu sehen sind. Die Ausstellungen gehen bis zum 2. August und sind nach telefonischer Absprache mit dem Kulturkreis unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften zu besichtigen (Tel. 06553-3389).
Teil drei der Ausstellungsreihe beginnt am 16. August. Vom 27.09. bis 25.10.2020 werden die Mai/Juni-Veranstaltungen nachgeholt, die wegen der Corona-Pandemie nicht planmäßig stattfinden konnten.
 

  Kinder- und Jugendprogramm
Der Kinder- und Jugendausschuss hat sich dazu entschlossen, bis Ende Juni alle Veranstaltungen des veröffentlichten Programms abzusagen. Wir werden die Lage zur zweiten Jahreshälfte neu bewerten und hoffen, dann einige Aktionen, unter den dann gültigen Bedingungen, veranstalten zu können.

Bis ihr von uns hört, möchten wir auf folgende Aktionen hinweisen:
Angebote der mobilen Jugendarbeit im Eifelkreis

1. in Zusammenarbeit mit dem HdJ Prüm jeden Dienstag 14:00 bis 15:30 Uhr
   digitales Spieleangebot ( Montagsmaler,  Quizduell, Codenames....etc)

2. Fotochallenge „Dein Eifelort“ „Lieblingsort“ fotografieren und Preis gewinnen

3. 12. und 14.06. ab 17:00 Uhr Whatts App Escaperoom, Finde die Lösung!
    Infos u. Anmeldung für alle Veranstaltungen bei: Kimberly Willwertz,
    0151 57958574 oder k.willwertz@caritas-westeifel.de.
 
I. Quartal II. Quartal III. Quartal IV. Quartal
01.07. - 30.09.2020


01.10. - 31.12.2020


29.03. - 11.10.2020 Auf Schmugglertour mit Wilma Rüber und Anna Grenze
… auf, in die wilden Kaffeejahre der Eifel
Anna Grenze und Wilma Rüber gehen das Wagnis ein. Ende der 40er Jahre, mitten in Deutschlands wildem Westen, riskieren sie die Schmuggeltour über die grüne Grenze ins nahe Belgien. Kommen Sie mit auf die ca. 7 km lange Grenzwanderung in die Vergangenheit. Packend und unterhaltsam erfahren Sie mehr über Schmugglertricks und Grenzerlist, Muckefuck und Mokkatürk. Jede/r ist willkommen, denn mit vielen mutigen Mitstreitern ist die Chance, unbehelligt durchzukommen, viel größer. Ein spannendes, ereignisreiches Erlebnis für die ganze Familie, Vereine, Klassen, Freundeskreis und Einzelpersonen.

Termine:
29.03., 26.04., 03.05., 17.05., 07.06., 21.06., 05.07., 16.08., 30.08., 06.09., 27.09. und 11.10.2020.

Treffpunkt: Roth bei Prüm, Parkplatz Kirche (Weiterfahrt mit PKW zum Start)
Dauer: ca. 3,5 Std.
Mitbringen: festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung, gute Laune
Kosten: Erwachsene 12 Euro, Kinder 7 Euro, Familienhöchstpreis: 32 Euro
(inklusive „schwarzer“ Überraschung)

http://www.eifel-gast.de/Schmuggler-Tour-mit-Anna-Grenze-und-Wilma-Rueber/

Anmeldung erbeten unter: Tourist-Information Prümer Land, ti@pruem.de, Tel. 06551/505.

Mittwochstreff

jeden 1. und 3. Montag im Monat Bewegungs- und Aktivierungsprogramm in Schönecken
"Ich bewege mich, mir geht es gut"
Unter diesem Motto findet ein Bewegungs- und Aktivierungsprogramm
in Schönecken im Pfarrheim statt.
Mitmachen darf jeder, der Lust an der Bewegung im Sitzen hat.
Treffpunkt: Jeden 1. + 3. Montag im Monat
Beginn: 15:00 Uhr
Ort: Pfarrheim Schönecken
Leitung: Martina Dambly
Die Teilnahme ist kostenlos und bedarf keiner Vorkenntnisse.
  Schönecker Bürgertreff
Montag und Dienstag von 9.00 - 12:00 Uhr im FIF.
jeden Montag um 19.00 Uhr

Mehr Info: Tourist-Info Prümer Land, Tel.: 06551-505.
Alle Angaben ohne Gewähr!

Startseite