Aktuelles von der Polizeiinspektion Prüm

  Die Außenstelle Schönecken der Verbandsgemeindeverwaltung
Prüm ist bis auf Weiteres geschlossen.
13.10.2019 Schönecken: Altes Kultur- und Siedlungsland
Historisch, naturkundlicher Spaziergang in und rund um Schönecken
Termin:
13.10.2019 von 14:00 - 17:00 Uhr
Treffpunkt ist der Parkplatz am FIF.
Erwachsene 5,- Euro, Kinder 3,- Euro
Anmeldung erforderlich! Tel. +49 (0)6551 985755
oder E-Mail naturpark@pruem.de
Veranstalter: Naturpark Nordeifel e.V. (RLP)
19.10.2019

19.10 - 20.10.2019 Prüm: Ganztags Antik- und Trödelmarkt in der Mehrzweckhalle/Ausstellungsgelände.
20.10.2019


02.11 - 03-11.2019 Niederlauch: Martinskirmes im Festzelt. VA: MV Niederlauch.
14.11.2019 Geschichtsverein Prümer Land e.V.
Kabarett mit Gernot Hassknecht in Prüm
Der Kabarettist Gernot Hassknecht alias Hans-Joachim Heist, gastiert am Donnerstag, 14. November, auf Einladung des Geschichtsvereins „Prümer Land“ um 20 Uhr in der Karolingerhalle in Prüm. Heist ist vor allem aus seiner Rolle des Gernot Hassknecht in der ZDF-Satiresendung „heute show“ bekannt. Dort tritt er regelmäßig als cholerisch schimpfender und schreiender Kommentator auf. Karten gibt es im Internet unter www.ticket-regional.de,  bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, darunter in Prüm die Buchhandlung Hildesheim und das Eifel-Journal sowie unter Telefon 0651/9790777. Die preisgünstigeren Vorverkaufskarten kosten 23 Euro für Mitglieder des Geschichtsvereins, Schüler, Studenten und Behinderte, 27,40 Euro für Nichtmitglieder.
29.11.2019

 

Dauerausstellungen & Veranstaltungen:

 


 
I. Quartal II. Quartal III. Quartal IV. Quartal
29.09 - 31.10.2019





30.06. - 11.08.2019

Kulturkreis Schönecken
„Heimat 2019: Planet Erde“
Teil 2 der Kultursommer-Ausstellungen „Heimat 2019: Planet Erde“
startet am Sonntag, 30. Juni, mit einem Tag der offenen Tür von 12 bis 18 Uhr in drei Gebäuden des Schönecker Kunstparcours. Die beiden Ausstellungsräume im Alten Amt (Alter Markt 1) belegen zwei Maler: der aus der Eifel stammende Kölner Hans Maas (abstrakte Farbkompositionen) sowie der pensionierte Kunsterzieher
und engagierte Naturschützer Hans Heser aus Menningen (Frottagen in Kombination mit klassischer Malerei). Künstlerisch-handwerkliche Beispiele kreativer Freizeitgestaltung sind in der Burgkapelle zu sehen: Acrylmalerei von Maria Grombein aus Gesotz, Ölmalerei von Georg Grün aus Nimshuscheid und
Holzskulpturen von Manfred Heinen aus Burbach. In den Räumen der Blauen Galerie (Berliner Str. 1) stellen zwei Kunstschaffende aus: die Prümerin Ursula Greib (Zeichnungen und Plastiken) und der junge Glas-Keramik- und Metallgestalter Thomas Kuhn aus Euskirchen (Objekte aus verschiedenen Materialien). Die Niederländerin Marianne Lomme, mit Zweit-Heimat in der Vulkaneifel, präsentiert ihre keramischen Figuren hauptsächlich in der Schaufenstergalerie der Handweberei Thome (Hinter Isabellen 36) und im Alten Amt. Am Tag der offenen Tür wird es zusätzliche Angebote von Eifeler Kreativen im Alten Amt und in der Blauen Galerie geben: u.a. Grafiken von Anna Stelloh und Ulrike Stolze, Blütenbilder von Iris Gerlach, Stelen von Stefanie Willms, Zimmerbrunnen von Josef Grombein, Specksteinskulpturen von Erdal Dogan. Ausstellungsdauer: 30. Juni bis 11. August Öffnungszeiten: Sonntags von 14:30 – 17:00 Uhr; werktags kostenlose Führungen nach telefonischer Vereinbarung (Tel.: 06553-3389) Ab dem 18. August beginnt Teil 3 der Ausstellungen im Schönecker Kunstparcours mit Eifeler Künstlerinnen und Künstlern.

Kultursommer Rheinland-Pfalz 2019 im Schönecker Kunstparcours
Unter dem Titel „Heimat 2019: Planet Erde“ nimmt der Schönecker Kulturkreis von Mai bis Oktober mit wechselnden Kunstausstellungen am rheinland-pfälzischen Kultursommer (www.kultursommer.de) teil, bei dem es dieses Jahr um „Heimat(en)“ geht.
Stationen des Parcours sind:
das ‚Alte Amt‘, die ‚Blaue Galerie‘, die ‚Burgkapelle‘ und die
‚Weberei Thomé‘.
Die Ausstellungstermine sind:
01.05.-16.06.2019; 30.06.-11.08.2019; 18.08.-22.09.2019 und 29.09.-
31.10.2019.
Hauptthema der 23 Ausstellungsteilnehmer aus verschiedenen Herkunftsländern
ist das zwiespältige Verhältnis des modernen Menschen zu seinem Heimat-Planeten Erde.
Die Ausstellungen sind sonntags von 14:30 - 17:00 Uhr geöffnet,
werktags nur nach Vereinbarung (Tel.: 06553-3389) mit kostenloser Führung zu allen Stationen des Kunstparcours.

 bis 24.11.2019 Auf Schmugglertour mit Wilma Rüber und Anna Grenze
… auf, in die wilden Kaffeejahre der Eifel
Anna Grenze und Wilma Rüber gehen das Wagnis ein. Ende der 40er Jahre, mitten in Deutschlands wildem Westen, riskieren sie die Schmuggeltour über die grüne Grenze ins nahe Belgien. Kommen Sie mit auf die ca. 7 km lange Grenzwanderung in die Vergangenheit. Packend und unterhaltsam erfahren Sie mehr über Schmugglertricks und Grenzerlist, Muckefuck und Mokkatürk. Jede/r ist willkommen, denn mit vielen mutigen Mitstreitern ist die Chance, unbehelligt durchzukommen, viel größer. Ein spannendes, ereignisreiches Erlebnis für die ganze Familie, Vereine, Klassen, Freundeskreis und Einzelpersonen.

Termine: immer sonntags 10 Uhr: 21. Juli, 1. September,
22. September, 6. Oktober, 20. Oktober, 10. November, 24. November.


Treffpunkt: Roth bei Prüm, Parkplatz Kirche (Weiterfahrt mit PKW zum Start)
Dauer: ca. 3,5 Std.
Mitbringen: festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung, gute Laune
Kosten: Erwachsene 11 Euro, Kinder 7 Euro, Familienhöchstpreis: 30 Euro
(inklusive „schwarzer“ Überraschung)

http://www.eifel-gast.de/Schmuggler-Tour-mit-Anna-Grenze-und-Wilma-Rueber/

Anmeldung erbeten unter: Tourist-Information Prümer Land, ti@pruem.de, Tel. 06551/505.

Mittwochstreff

jeden 1. und 3. Montag im Monat Bewegungs- und Aktivierungsprogramm in Schönecken
"Ich bewege mich, mir geht es gut"
Unter diesem Motto findet ein Bewegungs- und Aktivierungsprogramm
in Schönecken im Pfarrheim statt.
Mitmachen darf jeder, der Lust an der Bewegung im Sitzen hat.
Treffpunkt: Jeden 1. + 3. Montag im Monat
Beginn: 15:00 Uhr
Ort: Pfarrheim Schönecken
Leitung: Martina Dambly
Die Teilnahme ist kostenlos und bedarf keiner Vorkenntnisse.
  Schönecker Bürgertreff
Montag und Dienstag von 9.00 - 12:00 Uhr im FIF.
2019 Katholische Erwachsenenbildung
Auf in den Herbst!
Eltern-Kind-Programm (10 Monate – 3 J.) - eine Kooperation der Katholischen Familienbildungsstätte Bitburg und der Katholischen Erwachsenenbildung Prüm in der Kindertagesstätte Schönecken. Als Familienzentrum bietet die Kita Schönecken durchgehend eine Eltern-Kind Gruppe im Haus an. In der Eltern-Kind-Gruppe treffen sich Eltern und Kinder um gemeinsam zu spielen und neue Erfahrungen zu machen. Eltern haben hier Gelegenheit Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen, Elternrolle und Erziehungsaufgabe zu bedenken und zu diskutieren. Durch Bewegungslieder, Spiel- und Bastelangebote bietet diese
Gruppe ein abwechslungsreiches Programm, von dem auch viele Anregungen zu Hause umgesetzt werden können. Zudem kann nach Absprache ein Elternabend angeboten werden und die Eltern haben die Möglichkeit an öffentlichen Elternabenden der KEB teilzunehmen. Die Kurse sind kostenlos. Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten, da es eine Anmeldeliste gibt.
Wann: Jeden Dienstag von 9:30 Uhr bis 11 Uhr
Gruppenleitung: Elisabeth Spoo, Schönecken 06553/3572
jeden Montag um 19.00 Uhr

 

Jugend- und Ferienprogramm 2019:

IV. Quartal
 

Mehr Info: Tourist-Info Prümer Land, Tel.: 06551-505.
Alle Angaben ohne Gewähr!

Startseite