Polizeibericht der PI Prüm:
Unbekannter Täter entwendet Schlüssel zur Corona-Test-Stelle im Prümer Gerberweg
Im Zeitraum von Montag, 25. April 2022, 21:00 Uhr, bis Dienstag, 26. April 2022, 06:30 Uhr, wurde der Schlüsseltresor der Corona-Teststelle im Gerberweg, Prüm entwendet. Zeugen, die im angegebenen Zeitraum den Gerberweg befahren und Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Prüm Tel: 06551/9420 zu wenden.
 
Verkehrsunfall auf der L1 - PKW überschlägt sich
Am 26.04.2022 kam es gegen 16:11 Uhr auf der L1 zwischen Auw bei Prüm und Bleialf zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten PKW-Fahrer.
Der alleinbeteiligte PKW-Fahrer befuhr die L 1 aus Richtung Auw bei Prüm kommend in Fahrtrichtung Bleialf. In einer Linkskurve, kommt der Fahrer mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und bleibt auf dem Dach liegend beinahe vertikal am rechtsseitigen Fahrbahnrand liegen.
Der leicht verletzte Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde durch den Rettungsdienst in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht. Im Einsatz waren der Rettungsdienst Winterspelt, ein Notarzt, sowie die Polizeiinspektion Prüm.  Foto: PI Prüm.
 
Absperrschilder von Baustelle gestohlen - Zeugen gesucht
Im Zeitraum von Montag, 25. April 2022, 16:30 Uhr, bis Dienstag, 26. April 2022, 07:00 Uhr, wurden von einer Baustelle entlang der Landstraße 12, Watzerath in Richtung Brandscheid, kurz vor der Ortslage Brandscheid vier Absperrschranken und zwei zugehörige Standfüße entwendet. Die Absperrschranken wurden dort aufgestellt, um die dortige Baustelle zu kennzeichnen und abzusichern. Zeugen, die im angegebenen Zeitraum die Baustelle passiert und Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Prüm Tel: 06551/9420 zu wenden.
 
Gescheiterter Einbruch - Haustüre hält stand
Vermutlich am Sonntag, 24. April 2022, in der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 22:00 Uhr kam es in Arzfeld, Im Quobach, zu einem versuchten Wohnungseinbruchsdiebstahl. Dabei versuchten die Täter vermutlich mittels Schraubenzieher sich über die Haustüre Zugang zum Haus zu verschaffen. Zeugen, die den Vorgang beobachtet oder sonstige auffällige Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Prüm (Tel.: 06551-9420) zu melden.
 
Geschädigter einer Unfallflucht in Prüm gesucht!
Am Montag, den 25.04.2022, kam es gegen 17:30 Uhr auf dem Parkplatz zwischen dem DM und dem Netto-Markt in Prüm zu einem Verkehrsunfall beim Einfahren in eine Parklücke. Beim Einparken kollidierte ein schwarzer Mercedes mit einem ordnungsgemäß geparkten weißen Kleinwagen. Unmittelbar danach verließ dieser wiederum die Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Unfallverursacherin wurde durch einen aufmerksamen zehnjährigen Zeugen beobachtet und konnte bereits ermittelt werden. Derzeit unbekannt ist der beschädigte weiße Kleinwagen, sprich der vorliegend Geschädigte. Etwaige weitere Zeugen des Unfalls, insbesondere aber der Geschädigte, werden gebeten sich bei der Polizei in Prüm (06551/9420) zu melden.
 
Unfallflucht auf REWE-Parkplatz Zeugen gesucht
Am Freitag, dem 22.04.2022, kam es im Zeitraum zwischen 12:30 Uhr und 13:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in Prüm. Dabei wurde ein silberfarbener VW Up! , der auf einem der vorderen Parkplätze am Fahrradweg stand, durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der / die bislang noch unbekannte Fahrzeugführer*in entfernte sich im Anschluss an die Kollision unerlaubt vom Unfallort. Potentielle Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Prüm zu wenden. Telefon: 06551-9420
 
Vandalismus an Schönecker Schule - Eingangstür der Sporthalle mit Stein eingeworfen
Am vergangenen Wochenende, Freitag, 22.04.2022 bis Montag, 25.04.2022, kam es zu einer Sachbeschädigungen an der Graf-Hartard-Schule in Schönecken. Hierbei wurde die Scheibe einer Eingangstür zur Sporthalle mit einem Stein eingeworfen. Zeugen, die Angaben zu dem/den Täter(n) machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Prüm unter Tel.: 06551-9420 oder per E-Mail: pipruem.dgl@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzten.
 
LKW Unfall auf der A60
Am Donnerstag, 14.04.2022 befuhr ein Sattelauflieger mit niederländischem Kennzeichen die A60 von Prüm in Fahrtrichtung Belgien. Der LKW kam nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dort mehrere Verkehrszeichen. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 06551/9420 oder unter pipruem@polizei.rlp.de zu melden. Es geht insbesondere um die Fragestellung ob ein PKW dem LKW entgegengekommen ist und dieser ausweichen musste.
 
Betrügerische Spendensammler
Am 16.04.2022 wurde die Polizeiinspektion Prüm gegen ca. 18:00 Uhr von einer aufmerksamen Zeugin darüber informiert, dass eine männliche Person auf dem Parkplatz der LIDL-Filiale Prüm, Spenden für einen nicht existenten Verein sammle. Hierbei sei eine Spendenliste zur Eintragung von persönlichen Daten vorgehalten worden. Die Dame vermutete eine weit verbreitete Betrugsmasche und teilte den Sachverhalt mit. Die besagte Person konnte letztlich festgestellt und weitere Maßnahmen eingeleitet werden. Bei dem vermeintlichen Spendensammler handelte es sich um eine männliche Person im Alter von ca. 20 Jahren, dunklere Hautfarbe, dunkler Jacke und auffälligen Turnschuhen mit goldfarbenen Akzenten. Die mitgeführte Liste soll Spenden im Namen des Landesverbandes für Behinderte und taubstumme Kinder dokumentieren. Zeugen des Sachverhaltes, insbesondere aber Personen, die tatsächlich Geld gespendet haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06551/9420 oder via Email pipruem.dgl@polizei.rlp.de bei der Polizeiinspektion Prüm zu melden. Weiterhin weißt die Polizei darauf hin, dass es sich bei dieser Art der Spendensammlung im Regelfall um eine Betrugsmasche handelt und das vermeintlich gespendete Geld keinem sozialen Nutzen zukommt.
 
Illegale Ablagerung von Altreifen Im Bereich Gondenbrett/Wascheid
Im Rahmen der Aktion "Saubere Landschaft" wurden am 23.04.2022 ca. 20-30 PKW-Altreifen entlang der K187 nahe der Ortslage Gondenbrett/ OT Wascheid aufgefunden. Der Zeitpunkt der Ablagerung könnte bereits mehrere Monate zurückliegen. Bereits im Oktober 2021 kam es an der K187 zu einem ähnlichen Fall, bei welchem ca. 50 Altreifen durch einen bislang unbekannten Täter illegal entsorgt wurden. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise abgeben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Prüm unter der Tel. 06551/9420 oder per E-Mail an pipruem.dgl@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.
 
Gefährliches Überholmanöver
Am 21.04.2022 gegen 18:15 Uhr befuhr ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw die L 5 aus Prüm kommend in Fahrtrichtung Giesdorf. Unmittelbar hinter der Ortschaft Rommersheim wurde eine Verkehrsteilnehmerin mit Ihrem PKW von einem hinter ihr fahrenden PKW überholt, obwohl Gegenverkehr herrschte. Die Verkehrsteilnehmerin musste ihr Fahrzeug abbremsen und nach rechts ausweichen, um einen Unfall zu vermeiden. Bei dem Gegenverkehr handelte es sich um einen großen Traktor und eine dahinter fahrende Fahrzeugschlange. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Prüm in Verbindung zu setzen.
 
Kontrollen im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Prüm anlässlich Car-Friday
Polizeibeamte der Polizeiinspektion Prüm führten am 15.04.2022 anlässlich des "Car-Friday" Geschwindigkeits- und Verkehrskontrollen auf der Bundesstraße 410 durch. Am Vormittag wurde im Bereich der Ortslage Büdesheim, B410, eine Kontrollstelle eingerichtet. Es wurden 12 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Bei erlaubten 70 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften wurde ein Fahrzeugführer mit einer Geschwindigkeit von 120 km/h gemessen. Infolge der Geschwindigkeitskontrolle in Büdesheim erwartet zwei Fahrzeugführer ein Fahrverbot. An insgesamt 6 Fahrzeugen konnten Mängel oder technische Veränderungen festgestellt werden. An einem Fahrzeug wurden technische Veränderungen vorgenommen, welche zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten. Am Nachmittag wurde eine weitere Geschwindigkeitskontrolle im Bereich der Ortslage Brühlborn, B410, durchgeführt. Hier wurden 8 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Bei erlaubten 70 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften wurde ein Fahrzeugführer mit einer Geschwindigkeit von 123 km/h gemessen. Insgesamt drei Fahrzeugführer erwartet infolge dieser Geschwindigkeitskontrolle ein Fahrverbot.
 
Diebstahl eines hochwertigen E-Bikes aus Garage
Am Dienstag, 12.04.2022 in der Zeit von 17:20 Uhr bis 23:00 Uhr wurde durch bisher unbekannte Täter in Hersdorf aus einer Garage ein hochwertiges E-Bike entwendet. Dabei handelt es sich um ein schwarzes mit Gepäckträger und neongelbem Schriftzug "FLYER". Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 06551/9420 oder unter pipruem@polizei.rlp.de zu melden.
 
Kinderansprecher bei Sellerich
Am 14.04.22 gegen 21:00 Uhr ist es außerhalb der Ortslage Sellerich/Sellericher Höhe auf einem Feldweg zu einem Vorfall gekommen, bei dem ein 12-jähriges Mädchen durch einen bislang unbekannten Mann angesprochen wurde. Dieser Mann fragte das Mädchen nach ihrer Wohnanschrift und wollte es dorthin begleiten. Als dieses Mädchen dies verneinte, hielt der Mann das mitgeführte Fahrrad des Mädchens fest. Das Mädchen konnte sich und ihr Fahrrad jedoch losreißen und ist unversehrt Zuhause angekommen. Der Mann ist fußläufig in den angrenzenden Wald geflohen. Welche Intention der Mann hatte, ist bislang auch unbekannt. Zeugen, die diesen Vorfall beobachten konnten, werden gebeten sich mit der Polizei in Prüm unter der Telefonnummer 06551/9420 oder unter pipruem@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.
 
Fräse aus Gewächshaus gestohlen - Zeugen gesucht
In der Nacht von Samstag, 09. Februar, auf Sonntag kam es in Winterspelt, Ortsteil Heckhalenfeld, zu einem Diebstahl aus einem Gewächshaus. Bisher unbekannte Täter entwendeten von einem Privatgrundstück eine Fräse, welche in dem dortigen Gewächshaus abgestellt war. Um sich Zutritt zu dem Grundstück sowie dem Gewächshaus zu verschaffen, beschädigten sie mehrere Zäune. Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Prüm Tel: 06551/9420 zu wenden.
 
Unbekannte Täter leeren die Tanks von mehreren Traktoren
Im Zeitraum von Donnerstag, 07.04.2022, 18:30 Uhr bis Freitag, 08.04.2022, 09:00 Uhr, kam es in der Ortslage Bleialf, Im Gäßchen zu einem Kraftstoffdiebstahl. Durch bislang unbekannte Täter wurden aus zwei abgestellten Traktoren ca. 300 Liter Dieselkraftstoff abgepumpt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 600EUR. Zeugen die Angaben zu Tätern, der Tatausführung oder auffälligen Fahrzeugen im Bereich der Ortslage Bleialf im Tatzeitraum machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Prüm telefonisch unter der Telefonnummer 06551/9420 oder per Email pipruem.dgl@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.
 
Verkehrsunfall durch verlorene Ladung
Am 05.04.22 gegen 11:40 Uhr kam es auf der Bundesstraße 265 zwischen Roth b. Prüm und Kehr zu einem Verkehrsunfall. Dabei hat ein aus Richtung Kehr in Richtung Prüm fahrender LKW Ladung verloren, welche einen entgegenkommenden PKW beschädigte. Hinter dem LKW soll sich ein weiterer PKW befunden haben, der diesen Vorgang beobachtet haben könnte. Zeugen und/oder sachdienliche Hinweise zum vorgenannten Sachverhalt werden an die Polizei in Prüm erbeten.
 
Straßenverkehrsgefährdung auf der Bundesstraße 410
Am Dienstagmorgen, dem 05.04.2022, gegen 07:30 Uhr, kam es auf der B410 zwischen Daleiden und Dasburg in Höhe "Zingent" zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Dabei überholte ein VW Caddy einen LKW, der in Richtung Dasburg unterwegs war und übersah dabei einen aus Richtung Dasburg entgegenkommenden, dunkelblauen Kompaktklassewagen, wahrscheinlich Modell VW Golf. Der/die Fahrer*in des entgegenkommenden PKW musste daraufhin nach rechts auf ein Feld ausweichen, um einen schweren Verkehrsunfall zu verhindern. Der Vorfall konnte durch mehrere Zeugen beobachtet werden, jedoch hat sich der/die Geschädigte nicht bei der Polizei gemeldet, sodass entsprechende Personalien bislang nicht bekannt sind. Der/die Geschädigte und potentiell weitere Zeugen werden daher gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Prüm zu melden.
 
Ältere Polizeiberichte
          03/2022
02/2022 01/2022 12/2021 11/2021 10/2021 09/2021
08/2021 07/2021 06/2021 05/2021 04/2021 03/2021
02/2021 01/2021 12/2020 11/2020 10/2020 09/2020
08/2020 07/2020 06/2020 05/2020 04/2020 03/2020
02/2020 01/2020 12/2019 11/2019 10/2019 09/2019
08/2019 07/2019 06/2019 05/2019 04/2019 03/2019
02/2019 01/2019 12/2018 11/2018 10/2018 09/2018
08/2018 07/2018 06/2018 05/2018 04/2018 03/2018
02/2018 01/2018 12/2017 11/2017 10/2017 09/2017
08/2017 07/2017 06/2017 05/2017 04/2017 03/2017
02/2017 01/2017 12/2016 11/2016 10/2016 09/2016
08/2016 07/2016 06/2016 05/2016 04/2016 03/2016
02/2016 01/2016 12/2015 11/2015 10/2015 09/2015
08/2015 07/2015 06/2015 05/2015 04/2015 03/2015
02/2015 01/2015 12/2014 11/2014 10/2014 09/2014
08/2014 07/2014 06/2014 05/2014 04/2014 03/2014
02/2014 01/2014 12/2013 11/2013 10/2013 09/2013
08/2013 07/2013 06/2013 05/2013 04/2013 03/2013
02/2013 01/2013 12/2012 11/2012 10/2012 09/2012
08/2012 07/2012 06/2012 05/2012 04/2012 03/2012
02/2012 01/2012 12/2011 11/2011 10/2011 09/2011
08/2011 07/2011 06/2011 05/2011 04/2011 03/2011
02/2011 01/2011 12/2010 11/2010 10/2010 09/2010
08/2010 07/2010 06/2010 05/2010 04/2010 03/2010
02/2010 01/2010 12/2009 11/2009 10/2009 09/2009
08/2009 07/2009 06/2009 05/2009 04/2009 03/2009
02/2009 01/2009 12/2008 11/2008 10/2008 09/2008
08/2008 07/2008 06/2008 05/2008 04/2008 03/2008
Startseite Aktuelles