Polizeibericht der PI Prüm:
Unerlaubte Abfallbeseitigung
in der Natur

Zeugen meldeten am Donnerstag, 27.11.2020 eine illegale Abfallbeseitigung in Habscheid. Am Ortsausgang Richtung Habscheider Mühle hat ein unbekannter Täter Gartenmöbel und Wohnzimmersessel auf einem privaten Grundstück abgelagert. Außerdem wurden auf der Gemarkung Habscheid, nähe der BAB 60, 3 Kanister (Benzin, Hydrauliköl) und ein paar Schuhe Größe 44 einfach in der Landschaft entsorgt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Prüm zu melden. Foto: PI Prüm.
 
Flüchtiges Motocross-Motorrad
Am Mittwoch, den 25.11.2020, gegen 17:00 Uhr entzog sich in der Ortslage Brandscheid der Fahrzeugführer einer Motocross-Maschine durch Flucht einer Verkehrskontrolle. Der Fahrzeugführer, welcher ohne jegliche Beleuchtung und ohne erkennbares Kennzeichenschild an seinem Fahrzeug am öffentlichen Straßenverkehr teilnimmt, flüchtete vor der Polizei auf der Straße "Zum Brandscheider Hof" in Richtung eines Waldgebietes. Der Fahrzeugführer trug einen dunklen, schwarzen Helm und eine schwarz/rote Jacke. Das Fahrzeugheck der Motocross-Maschine konnte in einer grünlichen Farbe festgestellt werden. Seitens der Polizeiinspektion werden Zeugen, die Angaben zum beschriebenen Fahrzeug oder dem Fahrzeugführer tätigen können, gebeten sich unter der Telefonnummer 06551/9420 oder per Email unter der Adresse pipruem.dgl@polizei.rlp.de bei der Polizeiinspektion Prüm zu melden.
 
Verkehrsunfall mit Flucht
Am Donnerstagmorgen, 26.11.2020, gegen 06.20 Uhr, kam es kurz vor der Ortslage Plütscheid zu einer Kollision von zwei Fahrzeugen. Zumindest an einem Fahrzeug wurde der linke Außenspiegel beschädigt. Ein Unfallbeteiligter entfernte sich nach der Kollision unerlaubt von der Unfallstelle. Es könnte sich um einen Transporter oder einen Kleinlaster gehandelt haben, welcher in Richtung der BAB 60 /Feuerscheid gefahren ist. Es werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise zum Fahrzeug geben können.
 
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr durch Lösen von Radmuttern
Vermutlich in der Nacht von Samstag, 21.11.2020 auf Sonntag, 22.11.2020 wurden durch bislang unbekannte Täter im Schlehdornweg in Prüm sämtliche Radmuttern des vorderen linken Reifens eines dort geparkten PKW mutwillig gelöst. Während der Fahrt fielen dann zunächst die Radmuttern ab, anschließend löste sich die Felge nahezu vollständig vom PKW. Zum Glück befand sich der Fahrer zu diesem Zeitpunkt im Stadtgebiet, sodass es auf Grund der geringen Geschwindigkeiten zu keinem schweren Unfall kam. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 06551/9420 oder unter pipruem@polizei.rlp.de zu melden.
 
Gefährdung des Straßenverkehrs auf der L16 bei Pronsfeld
Am Dienstag, den 24.11.2020, gegen 16:00 Uhr, kam es auf der L16, zwischen den Ortschaften Pronsfeld sowie Habscheid zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs. Auf einer langen Geraden geriet der Fahrer eines Lkws nach links auf die Gegenfahrbahn. Hierbei musste ein entgegenkommender weißer Transporter ausweichen. Dieser kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in die angrenzende Wiese. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 06551/9420 oder unter pipruem@polizei.rlp.de zu melden.
 
Corona-Kontrollen
Die Polizeiinspektion Prüm hat in den vergangenen drei Wochen zusammen mit der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm und den Ordnungsämtern der Verbandgemeindeverwaltungen Prüm, Arzfeld und Gerolstein Überwachungsmaßnahmen hinsichtlich der Einhaltung der Corona-Schutzverordnung durchgeführt.

In der Bilanz ist bisher festzustellen, dass sich die Mehrheit der Bürger*innen diszipliniert und korrekt verhält. In Einzelfällen musste kritikwürdiges Verhalten angesprochen und sanktioniert werden.

Aufgefallen ist den kontrollierenden Beamt*innen, dass in einzelnen Geschäften die Mitarbeiter im Verkaufs- und Thekenbereich, in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, keinen Mund-Nasen-Schutz trugen und auch anderweitige Schutzmaßnahmen nicht ergriffen wurden. In diesen Fällen ist auch für das Verkaufspersonal das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich.

Auch in den kommenden Tagen werden gezielte Überwachungsmaßnahmen insbesondere bzgl. Gaststätten und auch Ferienwohnungen durchgeführt werden. Die Polizeiinspektion Prüm wird im Zusammenwirken mit den Kreis- und Verbandsgemeindeverwaltungen und mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei kontrollieren.

Ziel dieser Kontrollen ist die Absenkung der Fallzahlen im Dienstgebiet der PI Prüm und darüber hinaus. Im Sinne dieses Zieles bitten wir die Bevölkerung eindringlich um die Einhaltung der zweifelsohne teilweise stark einschränkenden Regeln zur Bekämpfung der Pandemie.

Nur gemeinsam ist das Ziel einer Absenkung der Fallzahlen zu erreichen.

 
Diebstahl von Verkehrszeichen
Anfang November wurde auf der Strecke zwischen Kleinlangenfeld und Steffeln, Kreisstraße 169, ein dort postiertes Verkehrszeichen - Wildwechsel - entwendet. Feststellung des Diebstahls erfolgte am 10.11.2020 im Rahmen der Streckenkontrolle durch die Straßenmeisterei. Sachdienliche Hinweise hierzu werden erbeten an die Polizeiinspektion Prüm unter der Telefonnummer 06551/9420 oder pipruem.dgl@polizei.rlp.de.
 
Zwei zerstochene PKW Reifen
In der Zeit von Freitag, 20.11.2020, 16:00 Uhr bis Samstag, 21.11.2020, 09:00 Uhr wurden die beiden Vorderreifen des auf dem Prümer Sommer Platz, Tiergartenstraße in Prüm abgestellten blauen PKW Opel Corsa mit einem unbekannten Gegenstand beschädigt. Ebenfalls ist ein Reifen eines dort abgestellten blauen Toyota Yaris beschädigt. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 06551/9420 oder unter pipruem@polizei.rlp.de zu melden.
 
Unfallflucht - Unbekannter Fahrer beschädigt Verkehrszeichen und flüchtet
Am Donnerstag, den 29.10.2020, konnte an einem Wald- und Wirtschaftsweg an der L 1 zwischen der Ortschaft Großlangenfeld und der Anschlussstelle A 60 ein beschädigtes Verkehrsschild festgestellt werden. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer dürfte im Rahmen eines Rangiermanövers mit dem Schild kollidiert sein. Der besagte Fahrzeugführer entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Prüm Tel: 06551/9420 zu wenden.
 
Motocross-Motorräder im Waldgebiet Eschfeld unterwegs
Am Sonntag, den 08.11.2020 zwischen 13:00 und 14:00 Uhr, durchfuhren drei rot, rot-weiß, bzw. rot-weiß-bunte Motocross Motorräder der Marke Betamotor rücksichtslos das Waldgebiet zwischen Eschfeld und Wehrbüsch. Die Polizei Prüm sucht etwaige Zeugen, welche durch das Befahren des Waldes gestört oder gefährdet wurden oder aber einen Schaden ihres Waldgebietes erlitten haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 06551/9420 oder der Email pipruem.dgl@polizei.rlp.de entgegen genommen.
 
Aufmerksamkeit und Vorsicht an die Hundebesitzer aus Waxweiler und Umgebung
In den vergangenen Tagen wurden vermutliche Giftköder in der Ortslage Waxweiler entdeckt. Außerdem wurden solche Köder, in Form einer Wurst mit unbekanntem Inhalt, auch auf dem Prümtalradweg in Richtung Lünebach aufgefunden. Hinweise auf den Täter gibt es derzeit nicht. Diese Meldung soll vorsorglich für alle Hundebesitzer sein, dass diese aufmerksam an den vorgenannten Örtlichkeiten mit ihrem Hund spazieren gehen. Sachdienliche Hinweise hierzu werden an die Polizeiinspektion Prüm unter 06551/9420 oder pipruem.dgl@polizei.rlp.de erbeten.
 
Ältere Polizeiberichte
        10/2020 09/2020
08/2020 07/2020 06/2020 05/2020 04/2020 03/2020
02/2020 01/2020 12/2019 11/2019 10/2019 09/2019
08/2019 07/2019 06/2019 05/2019 04/2019 03/2019
02/2019 01/2019 12/2018 11/2018 10/2018 09/2018
08/2018 07/2018 06/2018 05/2018 04/2018 03/2018
02/2018 01/2018 12/2017 11/2017 10/2017 09/2017
08/2017 07/2017 06/2017 05/2017 04/2017 03/2017
02/2017 01/2017 12/2016 11/2016 10/2016 09/2016
08/2016 07/2016 06/2016 05/2016 04/2016 03/2016
02/2016 01/2016 12/2015 11/2015 10/2015 09/2015
08/2015 07/2015 06/2015 05/2015 04/2015 03/2015
02/2015 01/2015 12/2014 11/2014 10/2014 09/2014
08/2014 07/2014 06/2014 05/2014 04/2014 03/2014
02/2014 01/2014 12/2013 11/2013 10/2013 09/2013
08/2013 07/2013 06/2013 05/2013 04/2013 03/2013
02/2013 01/2013 12/2012 11/2012 10/2012 09/2012
08/2012 07/2012 06/2012 05/2012 04/2012 03/2012
02/2012 01/2012 12/2011 11/2011 10/2011 09/2011
08/2011 07/2011 06/2011 05/2011 04/2011 03/2011
02/2011 01/2011 12/2010 11/2010 10/2010 09/2010
08/2010 07/2010 06/2010 05/2010 04/2010 03/2010
02/2010 01/2010 12/2009 11/2009 10/2009 09/2009
08/2009 07/2009 06/2009 05/2009 04/2009 03/2009
02/2009 01/2009 12/2008 11/2008 10/2008 09/2008
08/2008 07/2008 06/2008 05/2008 04/2008 03/2008
Startseite Aktuelles